Freiwillige Feuerwehr Griffen
Freiwillige Feuerwehr Griffen

01.09.2017

Nach der Sommerpause sind unsere Kameraden wieder fit, und übten daher gleich in der Tropfsteinhöhle Griffen. Im Mittelpunkt der Übung standen der ATS-Einsatz mit Gasmessgerät und der MRAS-Einsatz (Menschenrettung/Absturzsicherung). Zuerst rückte ein ATS-Trupp mit Gasmessgerät in die Höhle vor, um sicherzustellen, dass sich keine gefährlichen Gase in der Höhle befinden. Sobald das sichere Betreten der Höhle gewährleistet war, konnte der MRAS-Trupp mit der Rettung der Personen beginnen. Die restlichen Kameraden übten das Ausleuchten und das Belüften.

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Griffen